New PDF release: Der Rhein-(Maas-)Schelde-Kanal als geplante

By Lina Schröder

ISBN-10: 3830935684

ISBN-13: 9783830935681

Der Titel dieses Buches verweist auf die Forschungsanliegen: die Aufarbeitung der Historie des Rhein-Maas-Schelde-Kanals sowie das Vorantreiben der historischen Infrastrukturforschung. Im Zentrum letzterer steht das 'Zellenmodell': Infrastruktur wird als Gefüge einer variablen Anzahl von Zellen interpretiert. Eine dieser Zellen ist die gescheiterte West-Ost-Magistrale Rhein-Maas-Schelde-Kanal, die Diskussionen hierzu umfassen vier Phasen: 1626-1838, 1839-1938, 1939-1963 und 1964-1985.
Wesentliche Diskussionsaspekte ab 1939 stellten einerseits die Abriegelung der ursprünglichen Nord-Süd-Verbindung Antwerpens zum Rhein im Jahr 1865/67 durch die Niederlande dar, die mit dieser Maßnahme zielgerichtet das belgische Nachbarland vom Handel über den Binnenwasserweg abschnitten. Andererseits fand zeitgleich zwischen den deutschen, belgischen und niederländischen Städten der Rhein-Maas-Region ein kontrovers geführter Interessenkonflikt um die Anbindung der eigenen Stadt an den Antwerpener Seehandel statt.

Lina Schröder, Dr. phil., studierte u.a. an der Universität Duisburg-Essen Spanisch und Geschichte mit dem Abschluss des Ersten Staatsexamens für Gym./Ge. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. die Gründung der niederländischen Republik, Infrastruktur-Geschichte und Geschichtstheorien (u.a. Niklas Luhmanns Systemtheorie). Die vorliegende Arbeit wurde mit dem Förderpreis 2016 des Soroptimist overseas golf equipment Essen ausgezeichnet.

Show description

Read or Download Der Rhein-(Maas-)Schelde-Kanal als geplante Infrastrukturzelle von 1946-1985: Eine Studie zur Infrastruktur- und Netzwerk-Geschichte (Studien zur Geschichte ... und Kultur Nordwesteuropas) (German Edition) PDF

Similar history in german_1 books

Get Europa vertikal: Zur Ost-West-Gliederung im 19. und 20. PDF

Über Logiken und Kontexte des Rückgriffs auf reale oder vermeintliche europäische Scheidelinien mit Nord-Süd-Verlauf. Sowohl der Ribbentrop-Molotow-Pakt mit seinem berüchtigten vertikalen Federstrich quer über die Karte Europas als auch die Beschlüsse der Jalta-Konferenz spalteten den Kontinent nach der »Senkrechten".

Download e-book for kindle: Die touristische Seefahrt der DDR. Ihre Entwicklung von den by Sandra Offermanns

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, notice: 2,3, FernUniversität Hagen (Neuere Deutsche und Europäische Geschichte), Sprache: Deutsch, summary: Auf ihrem V. Parteitag 1958 kündigte die SED-Spitze den Bau eines Urlaubsschiffes für Arbeiter und Bauern an.

Download e-book for kindle: Der Wandel des Reisens im 18. Jahrhundert: Kavalierstour – by Matthias Mielich

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,7, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, summary: Aufgrund dessen, dass Menschen aus allen sozialen Schichten und Ständen im Zeitalter der Frühen Neuzeit auf Reisen unterwegs waren, unterlag das Phänomen des Reisens einem stetigen Wandel.

New PDF release: Liudprand von Cremona auf Gesandtschaftsreisen zwischen West

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit möchte die Frage klären, inwieweit Liudprand von Cremona Teil einer Diplomatendynastie battle und welche Vorteile damit einhergingen.

Extra resources for Der Rhein-(Maas-)Schelde-Kanal als geplante Infrastrukturzelle von 1946-1985: Eine Studie zur Infrastruktur- und Netzwerk-Geschichte (Studien zur Geschichte ... und Kultur Nordwesteuropas) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der Rhein-(Maas-)Schelde-Kanal als geplante Infrastrukturzelle von 1946-1985: Eine Studie zur Infrastruktur- und Netzwerk-Geschichte (Studien zur Geschichte ... und Kultur Nordwesteuropas) (German Edition) by Lina Schröder


by Kevin
4.2

Rated 4.94 of 5 – based on 39 votes