Download PDF by Sarah Hölting: Das Gewaltenteilungsmodell von Montesquieu in den

By Sarah Hölting

ISBN-10: 3656667454

ISBN-13: 9783656667452

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - zone: united states, be aware: 1,3, Universität Hamburg (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften division Sozialwissenschaften Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Politische Theorien der Amerikanischen Revolution, Sprache: Deutsch, summary: Nachdem die dreizehn amerikanischen Kolonien zwischen 1776 und 1783 die Unabhängigkeit von ihrem Mutterland England errangen, wurde 1787 auf dem Konvent in Philadelphia eine neue Verfassung ausgearbeitet. Diese warf die bis dato konföderative Ordnung zugunsten eines Bundesstaates um. Die wichtigsten Verfassungsbefürworter, Alexander Hamilton, James Madison und John Jay, traten als Federalists in eine öffentliche Diskussion mit den Verfassungsgegnern. Um die Mehrheit von der Ratifikation der Verfassung zu überzeugen, veröffentlichten die Federalists eine Artikelserie, die Federalists Papers. Diese erschien zwischen 1787 und 1788 im Raum big apple. Schließlich wurde die Verfassung 1787 angenommen und ist noch heute in Kraft. Vor allem verteidigten die Federalists die Gewaltenteilung. Madison bezeichnet Montesquieu in den Federalists Papers als „Orakel, dass zu diesem Thema immer befragt und zitiert wird“. Im Rahmen meiner Hausarbeit möchte ich herausarbeiten, inwieweit die Federalists die Gewaltenteilungslehre Montesquieus übernommen, abgeändert oder weiterentwickelt haben. Diese Frage werde ich in Abschnitt four Punkt 4.1-3. diskutieren. Zuvor werde ich die Teilung der Gewalten im Sinne Montesquieus und der Federalists erläutern. Als Quelle für die Federalist Papers habe ich die Übersetzung von Barbara Zehnpfennig bemüht.

Show description

Read or Download Das Gewaltenteilungsmodell von Montesquieu in den Federalists Papers (German Edition) PDF

Similar politics in german_1 books

EU-Lobbying. Rechtliche Grundlagen, Probleme, Legitimierung - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, word: 1,5, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff Lobbying oder Lobbyismus ist nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland häufig negativ besetzt. Wenn von Lobbying die Rede ist, dann meist im negativen Kontext, wie bei Betrugsvorwürfen, Machtmissbrauch oder zweifelhaftem Einfluss durch die Industrie und Wirtschaft.

Get Der große Irrtum beim Klimawandel: Warum die Sonne immer PDF

Der gegenwärtig stattfindende Klimawandel ist keine Folge der von den Menschen verursachten globalen Kohlendioxid-Emissionen, sondern die Folge der Jupiterkatastrophe 1994, als der Komet Shoemaker-Levy nine mit der Gewalt unseres Mondes auf dem Jupiter einschlug. Dabei wurde der Countdown zur Apokalypse gestartet.

Deutschland zwischen den Fronten: Wie Europa zum Spielball - download pdf or read online

Europa befindet sich zwischen den Fronten: Die Amerikaner haben Russland zum Feind erklärt – Europa gerät zunehmend unter Druck, ist Russland doch zu einem associate und essenziellen Energie-Lieferant geworden. Doch die united states suchen skrupellos nach neuen Märkten. Mit dem umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP und der Nato-Ost- Südosterweiterung soll ein erweitertes Europa noch stärker Absatzmarkt und Machtbasis sein.

Deutschland – der ängstliche Riese: Merkel und die - download pdf or read online

Die »German Angst« ist zurück. Deutschlands innere Verfassung ist in einem bedenklichen Zustand. Ökonomisch eine Supermacht, moralisch längst rehabilitiert, schwankt das Land außen- und innenpolitisch zwischen Selbstverzwergung und Großmannssucht. Wie lässt sich ein Land regieren, in dem das klassische Vier-Parteien-Modell der Nachkriegsjahre ausgedient hat, Mehrheiten labil und innerparteiliche Führung immer mühsamer werden?

Extra info for Das Gewaltenteilungsmodell von Montesquieu in den Federalists Papers (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Gewaltenteilungsmodell von Montesquieu in den Federalists Papers (German Edition) by Sarah Hölting


by Christopher
4.0

Rated 4.45 of 5 – based on 29 votes